Slide background

 

INES HABICH

1978
geboren in gelsenkirchen

1999-2003
studium der sozialarbeit, berlin; offene jugendarbeit in berlin kreuzberg und lichtenberg

2004-2007
studium der theaterpädagogik, fh osnabrück, praktika an: schaubühne berlin,
schauspielhannover, maxim gorki theater berlin

2006-2009
schauspiel essen: projektleitungen, regieassistenz, u.a. bei anselm weber,
david bösch, gil mehmert, nuran david calis

seit 2009
freischaffende regisseurin und autorin

 


künstlerischer schwerpunkt
dokufiktionale stückentwicklungen und stadterkundungsprojekte

inszenierungen
u.a. für schauspielhaus düsseldorf; schauspiel essen; ruhr 2010

freie projekte
u.a. zusammenarbeit mit: theater der stadt marl; ruhrfestspiele recklinghausen

künstlerische mitarbeit an filmproduktionen
u.a. produktionsfirma kinoherz ohg berlin

tätigkeit als gastdozentin/referentin
universität witten herdecke; theodor heuss stiftung; bundeszentrale für politische bildung

auszeichnungen
2013 einladung zum “theatertreffen der jugend” in berlin, mit der produktion “almost lovers” (junges schauspielhaus düsseldorf)

2015 einladung zum „theatertreffen der jugend“ in berlin, mit der produktion „söhne wie wir!“ (junges schauspielhaus düsseldorf)


INES_Referenz-Logos